ProtoQuote®

ProtoQuote erstellt für:
ABC Design Co.
Angebotsnummer: 43085  Datum des Angebots: 23-Oct-2014
Teil Name/Nummer: Folding sample part UK rev1
Extents: 9.851 in x 7.67 in x 0.75 in

3D-Ansicht
vielen Dank für Ihre Preisanfrage bezüglich Ihres Teiledesigns. Wir freuen uns auf eine Zusammenarbeit bei diesem Projekt. Bei Fragen stehen wir Ihnen unter +49 (0) 6261 6436 947
gebührenfrei gerne zur Verfügung.
1 Spezifikationen bestätigen oder ändern und Preis prüfen

Kavitäten:
Oberfläche A-Seite (grün): HyperLink
Oberfläche B Seite (blau): HyperLink
Werkzeugpreis:
£3,201.00
Musterteilezahl:
Musterteile 25 @ £1.82: £45.50
Werkstoff: HyperLink
Sondermaterial: £0.00
HyperLink
 
Lead Time: HyperLink
Expedite Fee: £0.00
£3,246.50
Gesamt (zzgl. MwSt.) GBP:
Produktion-Teile-Rechner
Dieser Rechner zeigt den voraussichtlichen Stückpreis für zukünftige Produktionsaufträge an.
Anzahl 1.000: £0.00 je Preis Kundenspezifische Auftragsgröße
Anzahl 10.000: £0.00 je Auftragsgröße eingeben:  
Anzahl 100.000: £0.00 je Anzahl 5000: £0.00 je
Zu jeder Charge an Produktionsteilen kommt eine Einrichtungsgebühr von £333.00 hinzu.
Produktionspreis in GBP auf der Grundlage des ausgewählten Werkstoffs:  ABS, Black (Polylac PA-717C Black)
2 Problembereiche  (3D-Ansicht)   2D-Ansicht
Nötige Änderungen ()
Formbarkeittipps ()
Mehr Info ()



Für eine 3D-Ansicht Ihres Teils und der dazugehörigen Hinweise in diesem Fenster ist das ProtoView® Plugin erforderlich. Bitte klicken Sie hier, um die neueste Version dieses Plugins herunterzuladen und zu installieren.


Die Installation des Viewers bedarf ggf. Ihrer Zustimmung. Wenn Sie z.B. Internet Explorer verwenden, müssen Sie evtl. auf eine gelbe Leiste oben im Browserfenster klicken.

Alternativen zur Installation des Viewers: Um Hinweise in 2D anzuzeigen (sofern bei Ihrem Angebot vorhanden), klicken Sie über diesem Fenster auf den Link „View in 2D“ (2D-Ansicht); verwenden Sie zum Herunterladen und Anzeigen der Hinweise eine 3D-PDF-Datei, indem Sie auf den Link unterhalb dieses Fensters klicken.

Weitere Informationen, darunter eine Liste der unterstützten Browser finden Sie in unseren FAQ.
rotate
Drehen
zoom
Zoom
pan
Positionieren
Betrachten Sie das 3D PDF Häufig gestellte Fragen
3 Zusammenfassung
Auftragspreis
Ausgewählte Spezifikationen
Kavitäten
#
Oberfläche A-Seite (grün):
Oberfläche B Seite (blau):
Musterteilezahl:
25
Lead Time: #
Werkstoff:
Werkzeugpreis:
£3,201.00
Musterteile 25 @ £1.82: £45.50
Expedite Fee:
£0.00
Sondermaterial:
£0.00
£3,246.50
Gesamt (zzgl. MwSt.) GBP:



Anmerkungen
  • Kunden tragen die Verantwortung für die Übereinstimmung der Eigenschaften und Leistung des ausgewählten Kunststoffes mit den Anforderungen des Anwendungsbereichs.
  • Das Protomold-Verfahren sieht nicht vor, das Werkzeug „stahlsicher“ zu machen. Da Abmessungstoleranzen in hohem Maße von dem gewählten Werkstoff abhängig sind, können wir keine Garantie für die Einhaltung einer bestimmten Toleranz übernehmen.
  • A-Seite in grün dargestellt. B-Seite (Auswerferseite) in blau dargestellt.

  • Die erwartete Toleranz in einem gut konzipierten Teil in ABS, Black (Polylac PA-717C Black) beträgt +/- (0.003 in + 0.005 in/in).
Allgemeine Verkaufs — und Lieferbedingungen - ProtoQuote

Verkäufer. Im Nachfolgenden steht „Verkäufer“ für Proto Labs Limited (entweder unter „Protomold“ oder „Firstcut“ agierend), die im Vereinigten Königreich eingetragen ist.

Angebot und Annahme. Dieses Dokument des Verkäufers enthält die vollständigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die für die Transaktion gelten. Der Verkäufer widerspricht allen anders lautenden oder zusätzlichen Geschäftsbedingungen, die in einer Angebotsanfrage, einer Bestellung oder einem anderen Dokument des Käufers enthalten sind. Es sind daher keine anders lautenden oder zusätzlichen Geschäftsbedingungen wirksam oder für den Verkäufer bindend, sofern diesen nicht schriftlich und durch die Unterschrift eines Handlungsbevollmächtigten des Verkäufers zugestimmt wurde. Gibt der Käufer einen Auftrag oder ein Schreiben auf, das diese Transaktion zum Gegenstand hat, so ist dieses Schreiben nur für interne Zwecke bestimmt und sind die darin enthaltenen Bedingungen nicht wirksam.

Angebote. Ein Angebot ist nur für das 3D CAD-Modell gültig, auf dem das Angebot basiert. Für jede Änderung des 3D CAD-Modells muss ein überarbeitetes Angebot erstellt werden. Angebote sind 30 Tage gültig, danach behalten wir uns Preisänderungen ohne vorherige Ankündigung vor.

Preise und Zahlungsbedingungen. Alle Preise verstehen sich entweder in GBP oder Euro. Zahlungen sind in einer der beiden Währungen zu leisten. Die Zahlung kann per Kreditkarte (Visa oder MasterCard) oder ggf. per Vorkasse erfolgen. Der Verkäufer kann bei gegebener Kreditwürdigkeit ein Zahlungsziel von 30 Tagen netto anbieten.

Lieferung; Eigentum; Gefahrtragung. Alle Premium-Lieferoptionen müssen zum Zeitpunkt der Bestellung erneut bestätigt werden. Alle Teile werden unfrei ab Werk des Verkäufers in Telford, England, innerhalb der Europäischen Union geliefert. Die Gefahrtragung geht zum Zeitpunkt und am Ort der Übergabe an den Frachtführer auf den Käufer über. Das Eigentum der Ware geht erst dann auf den Käufer über, wenn der Verkäufer die vollständige Zahlung erhalten hat.

Steuern, Abgaben, etc. Der Käufer hat alle Abgaben, sowie Umsatz-, Verbrauchs- und anderen Steuern, die sich aus dieser Transaktion ergeben, zu tragen (mit Ausnahme von Steuern, die ausschließlich auf dem steuerpflichtigen Gewinn des Verkäufers beruhen).

Garantien. Der Verkäufer übernimmt keine Haftung für das Design der Waren, die dieser Transaktion zugrunde liegen. Protomold-Mitarbeiter schlagen nur dann Designänderungen vor und bieten nur dann Designanalysen, -simulationen oder –tipps an, wenn diese hilfreich sind, um die Anforderungen des Herstellungsprozesses des Verkäufers zu erfüllen. Der Kunde trägt die alleinige gesetzliche Verantwortung für die Spezifikationen des Designs und das Leistungsverhalten der Waren, die dieser Transaktion zugrunde liegen.

DER VERKÄUFER MACHT KEINERLEI ZUSICHERUNG ODER GARANTIE, OB AUSDRÜCKLICH ODER STILLSCHWEIGEND, IN BEZUG AUF ALLE WAREN UND DIENSTLEISTUNGEN, EINSCHLIESSLICH ABER NICHT BESCHRÄNKT AUF ALLE GARANTIEN DER MARKTREIFE, DER VERWENDBARKEIT FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK ODER DER NICHT-VERLETZUNG.

Ohne die Gültigkeit des Vorangehenden einzuschränken, übernimmt der Verkäufer keine Verantwortung oder Haftung über die Auswahl der Materialien für die Waren, die Gegenstand dieser Transaktion sind. Der Käufer allein ist dafür verantwortlich, sicherzustellen, dass die ausgewählten Materialien für die vom Verkäufer hergestellten Waren allen regulatorischen Anforderungen oder Spezifikationen entsprechen, einschließlich aber nicht beschränkt auf die Richtlinie 2002/95/EG über die Beschränkung der Verwendung bestimmter gefährlicher Stoffe in Elektro- und Elektronikgeräten (RoHS-Richtlinie) sowie die gesamte nationale Gesetzgebung zur Umsetzung dieser Richtlinie, ISO, FDA, UL, CSA, CE, TÜV, FCC, NSF, und USP. Alle vom Personal des Verkäufers gemachten Angaben oder Spezifikationen zu den Materialien sind vom Käufer zusammen mit dem Hersteller des Materials zu prüfen.

SCHADENSBEGRENZUNG. DER VERKÄUFER IST IN KEINEM FALL HAFTBAR FÜR ZUFALLS- UND NACHFOLGESCHÄDEN ODER EINE ENTSCHÄDIGUNG MIT STRAFCHARAKTER, SEI ES IN BEZUG AUF GARANTIEVERLETZUNGEN, DIE VERLETZUNG ODER ABLEHNUNG IRGENDEINER ANDEREN BEDINGUNG, FAHRLÄSSIGKEIT, AUF DER GRUNDLAGE VON VERSCHULDENSUNABHÄNGIGER HAFTUNG ODER AUS ANDEREN GRÜNDEN.

Entschädigung. Der Käufer akzeptiert, den Verkäufer (und seine Arbeitnehmer, Anwälte und sonstigen Vertreter) schadlos zu halten gegen alle Schadenersatzforderungen, Haftungen, Verluste, Strafen, Gebühren und Sanktionen jeglicher Art (einschließlich aller entstehenden Zinsen, Anwaltkosten, Zollgebühren, sonstigen Gebühren, Steuern, Strafen oder anderen behördlichen Maßnahmen jeglicher Art), (i) die daraus entstehen können, dass Darstellungen, Verpflichtungen und Vereinbarungen des Käufers oder seiner angeschlossenen Unternehmen nicht korrekt sind; (ii) falls der Käufer dem Verkäufer Zeichnungen, Ausführungen oder anderen Spezifikationen für die Güter oder Dienstleistungen zur Verfügung gestellt hat und sich aus einem vom Verkäufer hergestellten Gut (oder der Herstellung eines solchen Guts) auf der Grundlage dieser Zeichnungen, Ausführungen oder anderen Spezifikationen die Verletzung oder Unterschlagung eines Patents, Urheberrechts, Geschäftsgeheimnisses oder eines anderen Eigentumsrechts ergibt; (iii) die sich anderweitig aus dieser Transaktion ergeben; oder es versteht sich ausdrücklich, dass der Verkäufer selbst fahrlässig oder anderweitig schuldhaft gehandelt hat. Wird gegen den Verkäufer (oder seine Mitarbeiter, Anwälte und sonstigen Vertreter) eine Klage eingereicht, ein Verfahren eingeleitet oder eine Forderung geltend gemacht, die zur Haftung führt, aufgrund derer eine Partei Entschädigung einfordert, dann hat die Partei den Käufer unverzüglich davon in Kenntnis zu setzen und hat der Käufer das Recht, auf eigene Rechnung die Verteidigung, den Vergleich oder die Beilegung vollständig wahrzunehmen. Auf Anfrage und auf Kosten des Käufers hat der Verkäufer bei einer solchen Verteidigung vollständig zu kooperieren und dem Käufer alle ihm vorliegenden relevanten Informationen zur Verfügung zu stellen.

Höhere Gewalt. Der Verkäufer haftet nicht für eine gescheiterte oder verzögerte Herstellung, Lieferung oder Bereitstellung von unter vorliegenden Bedingungen bereitzustellenden Waren, wenn das Scheitern oder die Verzögerung in Folge von höherer Gewalt, Feuer, Sturm, Streik, Stromausfall, Arbeitsbehinderungen, Aufruhr, der Unfähigkeit Materialien, Geräte, Arbeitskräfte oder Transportmittel zu beziehen, behördliche Auflagen, einer ernsthafter Beeinträchtigung der Volksgesundheit oder aus einem ähnlichen Grund verursacht wurde, über den der Verkäufer keine Macht hat.

EU-Ausfuhrbestimmungen. Die Waren, die Gegenstand dieser Transaktion sind, können Ausfuhrkontrollbestimmungen der EU und des Landes, in das sie geliefert oder in dem sie verwendet werden, unterliegen, welche die Ausfuhr und Wiederausfuhr bestimmter sensibler Produkte und Technologien einschränken: der Kunde muss sich an all diese Bestimmungen halten. Die Teile dürfen nicht an beschränkte Endnutzer oder Länder verkauft, verleast oder auf andere Weise transferiert oder an Endnutzer verkauft, verleast oder auf andere Weise transferiert werden, die sich mit Aktivitäten im Zusammenhang mit Massenvernichtungswaffen beschäftigen. Mit Erhalt dieser Teile stimmen Sie zu, dass Sie für die Verwendung oder den Vertrieb dieser Teile übereinstimmend mit den EU-Ausfuhrkontrollbestimmungen haftbar sind und diese Bestimmungen einhalten werden; im Zuge dessen stimmen Sie zu, die Teile nicht an die in den EU-Ausfuhrbestimmungen festgelegten unzulässigen Parteien oder Endnutzer zu verkaufen oder zu verteilen und alle notwendigen Exportlizenzen oder –genehmigungen einzuholen, die für den Verkauf oder den Export der Teile an Parteien oder Länder, für die eine Lizenz oder Genehmigung erforderlich ist, benötigt werden.

Regierungsaufträge; Waffenverkäufe. Der Käufer gewährleistet dem Verkäufer, dass die Waren, die Gegenstand dieser Transaktion sind, nicht Gegenstand eines Regierungsauftrags sind und nicht Bestimmungen unterliegen, die den internationalen Waffenhandel regeln.

Werkzeug. Aufgrund des geschützten Charakters des Verfahrens des Verkäufers sind alle vom Verkäufer entwickelten Werkzeuge, Geräte und Software rechtlich geschützt und im Allgemeinen nicht kompatibel mit oder übertragbar auf andere Geräte. Der Verkäufer ist Eigentümer der Formen. Ungeachtet aller vom Verkäufer in Rechnung gestellten Kosten für die Werkzeugerstellung oder Entwicklung sind und bleiben diese vom Verkäufer hergestellten Werkzeuge und die vom Verkäufer entwickelte Software alleiniges und ausschließliches Eigentum des Verkäufers. Der Verkäufer darf jedoch ohne die ausdrückliche Zustimmung des Käufers kein kundenspezifisches Werkzeug und Software für die Herstellung von Waren für einen anderen Kunden des Verkäufers verwenden. In diesem Abschnitt bedeutet „kundenspezifisches Werkzeug und Software“ speziell für den Käufer entwickeltes Werkzeug und Software, die dem Käufer vom Verkäufer separat in Rechnung gestellt werden.

Geltendes Recht; Gerichtsstand. Die sich aus diesem Vertrag für den Verkäufer und den Käufer ergebenden Rechte und Pflichten unterliegen dem englischen Recht (unabhängig von den Bestimmungen des Kollisionsrechts). Das UN-Kaufrecht ist nicht auf diese Transaktion anwendbar. Jede Klage und jeder andere Rechtsstreit ist bei einem englischen Gericht vorzubringen. Verkäufer und Käufer stimmen der Gerichtsbarkeit jedes dieser Gerichte in jedem Rechtstreit zu, verzichten auf die Anfechtung des Gerichtsstands über einen solchen Rechtsstreit und erklären, in keinem dieser Gerichte den Gerichtsstand über einen solchen, dort anhängigen Rechtsstreit anzufechten.

Englische Sprache. Alle entsprechend oder in Zusammenhang mit den vorliegenden Bedingungen ausgefertigten Dokumente, abgegebenen Mitteilungen und angestrengten Rechtsstreite müssen in englischer Sprache sein; die Bedeutung aller Wörter und Sätze dieses Angebots muss in der englischen Sprache zu definieren, auszulegen und zu interpretieren sein.